Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/yuffie-kisaragi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Why can't I do anything right?

Morgen ist Klausur, wenn ich 25 % schaffe habe ich mehr Glück als Verstand, aber ich brauche 50%. Ich werde nicht bestehen, macht mich schon traurig iwie. Durch die Missorganisation von zwei Kommilitonen habe ich danach sogar noch ne Präsentation-.- Auf meinem Konto war heute die erste Rückbuchung. Ich meine, nichts davon ist die Welt. In ner Woche, is mein Konto wieder okay, eine nicht bestande Klausur ist kein Sargnagel auch wenn ich die einzige sein werde, die durchfällt. Die anderen sind so viel klüger als ich. Ich meine, ja es ist alles kein Weltuntergang und ich bin immer die erste, die darüber lacht und das nochmals beteuert. Warum fühl ich mich dann im Moment so? Ich hab gestern mit meinem Freund getelt, und iwie hat er sich schon Mühe gegeben, aber iwie, ja meinetwegen lacht mich aus, aber mir fehlt etwas. Mir fehlt dieses "Schatz komm wir gehen bissel raus oder komm zu mir bis du dich beruhigt hast". Es ist okay, wenns nicht da ist, aber iwie fehlen mir hier die Seelenverwandtschaften/Freunde. Ich hab Freunde, ne Übertonne von. Anschlussschwierigkeiten hatte ich nie aber mir fehlen diese Freunde, wo ich einfach ma hingehen kann und schwach sein kann. Ich brauche es nicht, dass man meine Probleme löst, ich brauche es nicht mal in den Arm genommen zu werden. Kennt ihr behutsames Schweigen? Es gibt ein Schweigen, was die Harmonie bewehrt, wo man sich nichts sagen muss, und es ist okay, es ist schön. Es gibt zwei Freunde, bei denen ich das habe, aber beide wohnen nicht hier. Ich habe letztes Jahr zwei Kerle kennen gelernt, bei denen ich dsa auch hätte haben können, freundschaftlich aber iwie, ach lange Geschichte zu beiden keinen Kontakt mehr. Ich hab gestern alte Videos einer Schulband meiner alten Schule gesehen. Mir fehlen ne Menge Leute. Leider habe ich mich anders entwickelt, und nicht alles kann aufrecht erhalten werden. Ich fühl mich iwie allein, obwohl so viele um mich rum sind und obwohl ich immer ausgelastet bin. Ich bin so froh, wenn die Woche rum ist. Naja ich hoffe, euch gehts besser, falls es iwer gelesen haben sollte
18.2.09 12:03
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung